Zurück/Back

Versionsdokumentation vom 14.05.2019 11:31


V1.08      V1.07      V1.06      V1.05      V1.04      V1.03      V1.02      V1.01   

V1.00      V0.81      V0.80      


  • Anzeige der WiFi-LED behoben, diese leuchtete trotz deaktiviertem WiFi-Port
  • Anzeigefehler der Konfigurationsseite bei Webkit-Browsern (u. a. Chrome, Opera und Safari) behoben
  • Erzeugung einer Support-Datei für Support-Anfragen möglich
  • Nachträgliche Konfigurationsanpassung der Netzwerk-Überwachung ohne Lernmodus möglich
  • Übernahme-Button im Lernmodus nach Menu-Wechsel auswählbar obwohl Lernmodus noch nicht beendet war
  • Anzeigefehler bei der Umschaltung beim Lernmodus behoben
  • Anzeige beim Netzwerk-Scan überarbeitet
  • Einstellungen der Überwachung können auch ohne Lernmodus direkt nach Rückfrage übernommen werden
  • Listen der Überwachung können zurückgesetzt werden
  • E-Mail-Betreff einstellbar
  • Zeitstempel in PCAP-Dateien wurden auf dem FTP-Server und USB-Stick falsch gespeichert
  • Fehler in der Fehleranzeige behoben, tlw. wurden nicht alle aufgetretene Fehler korrekt angezeigt
  • Aufzeichnung auf USB-Stick ist nun möglich
  • Fehler behoben, wodurch es zu nicht lesbaren PCAP(NG)-Dateien bei einer FTP-Aufzeichnung kommten konnte
  • Fehler behoben, wodurch der FTP-Pfad nicht immer gesetzt wurde
  • Aufzeichnung im Webbrowser verbessert
  • Display of the WiFi-LED revised, the LED was lighting when the WiFi-port is switcht off
  • Configuration page display-error with webkit-browsers (like Chrome, Opera and Safari) fixed
  • Creation of a support-file for support-inquiries possible
  • Subsequent configuration adjustment of network monitoring without learning-mode possible
  • Accept button in learning mode after menu change selectable although learning-mode was not yet finished
  • Display-error during switching over of learning-mode eliminated
  • Display during network-scan revised
  • Monitoring settings can also be applied without learning mode directly after consultation
  • Lists of monitoring can be reset
  • E-mail-subject adjustable
  • Timestamps in PCAP files were stored incorrectly on the FTP-server and USB-stick
  • Error in the error-display fixed, sometimes not all errors were displayed correctly
  • Recording on USB stick is now possible
  • Fixed a bug that could cause unreadable PCAP (NG) files on an FTP log
  • Fixed an issue where the FTP path was not always set
  • Improved recording in the web browser
  • Fehler behoben, wodurch der DHCP-Client nicht mehr funktioniert hat
  • Weitere 3. LAN-Schnittstelle an USB-Port integriert für Zugriff auf das Gerät ohne WLAN
  • Fehler behoben, wodurch beim Netzwerk-Scan ICMP-Pakete versendet wurden
  • Einbruchsüberwachung der Netzwerk-Überwachung verbessert
  • Ausfallüberwachung der Netzwerk-Überwachung integriert
  • Manuelles Hinzufügen von Adressen für die Netzwerk-Überwachung integriert
  • FTP-Server kann jetzt auch als DNS-Name angegeben werden
  • Fehleranzeige für Browser ohne Audio-Unterstützung überarbeitet
  • Sound-Wiedergabe für die Netzwerk-Überwachung integriert
  • Netzwerk-Scan überarbeitet
  • Meldungsfenster überarbeitet
  • Passwortschutz des Geräts erweitert
  • Neustart des Geräts über den Webserver auslösbar
  • Werkeinstellungen können nun auch über den Webbrowser ausgelöst werden
  • Aufzeichnungszeitpunkt überarbeitet
  • Hervorhebung der Frames auf der Übersichtsseite, die durch den IP-Changer geändert werden oder wurden
  • Überwachungs-Konfiguration auf die Übersichtsseite verschoben und überarbeitet
  • Konfiguration des IP-Changers jetzt über die Übersichtsseite möglich
  • Online-Überwachung als neuen Modus für die Übersichtsseite
  • Anzeige der Schnittstelle auf der Übersichtsseite überarbeitet
  • Startseite durch Übersichtsseite ersetzt (vormals Aufzeichnungsseite)
  • Netzwerkstatus jetzt auf allen Seiten abrufbar
  • Das mehrfache Auslösen der Alaram-E-Mail bei der Überwachung ist abschaltbar
  • Multicast- und Broadcast-Adressen können von der Überwachung ausgeschlossen werden
  • Mail-Versand für Überwachung um PCAP-Datei (Wireshark) erweitert
  • Mail-Versand für Überwachung um Hex-Dump erweitert
  • Darstellung der Portstatistiken überarbeitet
  • Gleichzeitige Aufzeichnung beider LAN-Ports möglich
  • Einstellung für die Aufzeichnung wird nun dauerhaft gespeichert
  • Einstellung des IP-Changers wird nun dauerhaft gespeichert
  • Seiten IP-Adressen und IP-Verbindungen zugunsten der Aufzeichnungs- und Überwachungsseite entfernt
  • Resetmodus durch Werkseinstellungen ersetzt
  • Fehler behoben, wodurch MRRT-Protokolle auf der Aufzeichnungsseite nicht dekodiert wurden
  • Fixed a bug that caused the DHCP client to stop working
  • Further 3. LAN interface to USB port integrated for access to the device without WiFi
  • Fixed an issue where ICMP packets were sent during the network scan
  • Burglary-detection of network-monitoring revised
  • Failure-monitoring of network-monitoring integrated
  • Manually adding addresses for network-monitoring integrated
  • FTP-server can now also be specified as DNS-name
  • Bugfix for browsers without audio-support Revised
  • Integrated sound-playback for network-monitoring
  • Network-scan revised
  • message window Revised
  • Password-protection of the device extended
  • Reboot of the device via web-server possible
  • Factory-settings can now be triggered via the web-browser
  • Recording time revised
  • Highlighting the frames on the summary-page that have been or have been changed by the IP changer
  • Monitoring-configuration has been moved to the overview page and revised
  • Configuration of the IP-changer now possible via the overview-page
  • Online-monitoring as a new mode for the overview-page
  • Display of the interface on the overview-page revised
  • Home-page replaced by overview-page (formerly recording-page)
  • Network-status now available on all pages
  • The multiple triggering of the alaram-e-mail during monitoring can be switched off
  • Multicast- and broadcast-addresses can be excluded from the monitoring
  • Mail-dispatch by PCAP file (Wireshark) extended for monitoring
  • Mail dispatch by hex-dump extended for monitoring
  • Presentation of the port-statistics revised
  • Simultaneous recording of both LAN-ports possible
  • Setting for recording is now stored permanently
  • Setting the IP-changer will now be saved permanently
  • Pages IP-addresses and IP-connections removed in favor of the record- and monitor-pages
  • Reset-mode replaced by factory-settings
  • Fixed a bug that did not decode MRRT-protocols on the capture page
  • Resetmodus integriert, mit welchem das Gerät temporär über die Standard-IP auf der LAN-A-Schnittstelle erreichbar ist. Bei aktiviertem Passwort muss dies beim ersten Zugriff zum Freischalten verwendet werden!
  • Fehler mit doppelten Paketen im Betriebsmodus LAN-WLAN-Bridge behoben
  • Fehler bei der Darstellung von DNS-Namen auf der Aufzeichnungsseite behoben
  • Seite zur Anzeige von DHCP-Clients integriert. Es kann den Clients selektiv eine IP-Adresse zugewiesen werden
  • Analyse folgender Protokolle integriert: COTP, SSDP, LLMNR, WOL
  • Netzwerk-Tools (Ping, Traceroute, Wake On LAN, etc.) integriert
  • Netzwerk-Scan integriert, scannt den vorgegebenen Bereich auf mögliche Teilnehmer ab und zeigt sie an
  • Anzeige der aktuellen IP-Konfiguration auf der Konfigurationsseite, wenn Gerät auf DHCP-Client eingestellt ist
  • Anzeige der MAC-Adressen von LAN-A und WLAN auf der Konfigurationsseite
  • Fehler bei der Verwendung von Gruppen in der Anzeigefilterung auf der Aufzeichnungsseite behoben
  • Manuelle Dekodierung eines kompletten TCP- oder UDP-Streams nach ausgewähltem Anwendungsprotokoll jetzt möglich
  • Anzeige und Audio-Wiedergabe von RTP-Streams für VoIP-Telefonate integriert Es werden hierbei die Codecs "PCMA" und "PCMU" unterstützt
  • Netzwerk-Überwachung integriert
  • Anzeigefehler auf IP-Adressen-Seite mit der IP-Adresse 255.255.255.255 behoben
  • E-Mail-Versand integriert
  • Anzeige und Filterung von PROFINET-IO-Verbindungen integriert
  • Analyse der PROFINET-Protokolle RT, DCP, PTCP, MRP, MRRT, DCE/RPC und IO integriert
  • Fehler in der Filterung behoben
  • Analyse des VLAN-Tags integriert
  • Analyse von VoIP-Streams integriert
  • Fehlerhafte Anzeige des Linkstatus auf der Startseite im Betriebsmodus LAN- WLAN-Bridge behoben
  • Portzuordnung für Anwendungsprotokolle jetzt in der Aufzeichnungsmaske per Button einstellbar. Der Doppelklick wurde entfernt, da er zu Verwirrungen führte
  • Anzeige von TCP- und UDP-Streams in der Aufzeichnungsmaske integriert
  • DHCP-Server auf LAN-Schnittstelle in der Werkseinstellung standardmäßig ausgeschaltet
  • Kanalanzeige für WLAN in der Konfigurationsseite hinzugefügt
  • WLAN deaktivierbar
  • Zugriff auf Gerät auch über die LAN-A-Schnittstelle der Bridge möglich
  • Fehler bei der IP-Adress-Liste mit Internet Explorer behoben
  • Fehler beim Setzen des FTP-Pfads behoben
  • Hinweis-Fenster mit Seriennummer-Eingabe integriert
  • Konfiguration und Firmware-Update sind nun passwortgeschützt
  • Kleine Fehler in der Aufzeichnungs-Filterung behoben
  • FTP-Aufzeichnung integriert
  • Speicherfehler bei Aufzeichnung behoben
  • MAC-Adressen-Tausch integriert (notwendig bei Bridge als WLAN-Client)
  • Netzwerk- und WLAN-Konfiguration integriert
  • Umschaltung des Bridge-Betriebsmodus integriert (Bridge von WLAN zu LAN-B optional an Stelle von LAN-A zu LAN-B möglich)
  • Anzeige der Website überarbeitet
  • Öffnen und Speichern von Aufzeichnungs-Daten im Dateiformat pcap und pcapng (Wireshark und T-Shark) absofort möglich
  • Vergleichsoperator "contains" für Zeichenketten integriert
  • Fehler bei der Anzeige und dem Vergleichen von 32-Bit-Zahlen behoben
  • Diverse Anwendungsprotokolle für die Aufzeichnung integriert
  • Analyse des IGMP-Protokolls für die Aufzeichnung integriert
  • Suche nach Zeichenketten oder Hex-Werten in Frames auf der Aufzeichnungs- Seite integriert
  • Protokolle LLC und LLDP für Aufzeichnung integriert
  • Erste offizielle Vorversion von TINA
    zum Anfang