Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Cookies help us in providing our services. By using our services, you agree that we set cookies.
OK








Technologie Partner Automation e.V.

Deutsch

English

Webseiten-Suche





(c) copyright
2000 - 2018
by TPA


TPA

OPC-Manager

Datenaustausch zwischen OPC-Clients und Steuerungen

  • Bei Einsatz der Produkte:
    • S5-LAN++
    • S7-LAN
    • MPI-LAN
    • MPI-II-Kabel
    • S7-USB
    • MPI-USB
    können Sie die kostenlose Lizenz "OPC-Manager lite" nutzen. Diese Lizenz ist auf maximal 100 Items begeschränkt.
    Bitte Lizenz mit Seriennummer des jeweiligen Produkts beantragen.
  • OPC-Clients nach Spezifikation 1.0 / 2.0
  • Unterstützte Protokolle (abhängig der eingesetzten Lizenz):
    • S7 TCP/IP (RFC1006, CP343-1, CP443-1, S7-LAN, MPI-LAN)
    • S7 MPI / PPI (MPI/PPI-Kabel, MPI-II, MPI-USB, S7-USB)
    • S5 TCP/IP – H1 (RFC1006, CP143-TCP, S5-LAN++, VIPA-CP)
    • S5 AS512 (RK511)
    • S5 3964R (RK512)
    • Moeller PS4/PS416
    • AEG A120/A250 (KS-Funktionen)
    • Modbus RTU/ASCII seriell, TCP/IP, DFÜ
    • IBH softec SoftPLC
    • WAGO Ethernet TCP/IP FPC
    • SAIA PLC (S-Comm)
  • Übersichtliche Auflistung der Verbindungen mit Statusanzeige
  • Vier serielle Anschlüsse (COM1 – COM4)
  • Geringe CPU Belastung
  • Unbegrenzte Anzahl von Verbindungen
  • Manuelles Anlegen von Items sowie durch OPC-Clients jeder Zeit möglich
  • Ist- und Sollwertdarstellung der Items
  • Kommunikationsmitschnitt der gekoppelten Baugruppen in Echtzeit
  • Jede projektierte Steuerung kann in Simulationsbetrieb geschalten werden
  • Für Win2000, XP, Server2003, Vista, Win7, Win8.1 und Win10 (32-/64-Bit)
  • Lizenz wird auf PC-Hardware lizenziert.
    USB-Dongle ist Alternative, da immer dort wo der Dongle steckt die Lizenz läuft.
Kaufmännische Daten:
EAN-Nummer: 4260363240611
Zolltarifnummer: 85234999