Technologie Partner Automation e.V.

Deutsch

English

Webseiten-Suche:



(c) copyright
2000 - 2018
by TPA


TPA

MPI-LAN

S7-Interfacekabel für PPI, MPI, Profibus, HMI <=> LAN Anwendungen

  • Mitgelieferter Treiber TIC (Total Integrated Communication) (lauffähig unter Win XP, VISTA, Win7/8/8.1, Win10) ermöglicht Kommunikation und Parametrierung des Interface-Produkts
  • Funktion mit TIA-Portal und Simatic-Manager, auch mit WinCC und Comfort-Panel
  • Automatische Protokoll- und Baudratenerkennung (abhängig je nach Produkt von 9K6 bis 12M)
  • Schaltet sich erst in den Bus wenn es vom PG angefordert wird
  • Kostenloser Firmwareupdate über das Internet
  • PPI - Adapter für S7 - 200
  • MPI/Profibus - Adapter für S7 - 300 + 400
  • CE/EMV gerechter Aufbau
  • Alle intelligenten MPI-Interface-Produkte inklusiver kostenloser OPC-Server-Lizenz "OPC-Manager lite" [begrenzt auf 100 Items]
  • Alle Produkte inklusive Beispiele und Demoversion der Kommunikationstreiber als Download von der Produktseite
  • Masterklasse 2 für azyklische Dienste (DPV1)
  • PUT/GET von S7-1500/1200/300/400(PN oder mit Ethernet-CP) mit spezifizierter und unspezifizierter Verbindung möglich
  • Zyklisches Uhrzeit lesen von NTP-Server und setzen in der angeschlossenen SPS-Steuerung
  • Kopplung mit DB-Transfer zu S7-LAN, S7-Gateway, S7-CP, S5-LAN++ oder auch S5-Gateway
  • Stromversorgung aus der S7-Steuerung oder extern
  • Netzwerk Konfiguration frei einstellbar
  • VPN-Fernwartung möglich / zur Wartung der SPS über das Internet
  • Integriertes Display für Diagnose-Ausgaben
  • Beidseitig fest angeschlossenes Kabel
  • Kurzer Stecker zur SPS
  • Unterstützt die Kopplung mit Android-Betriebssystem [zum Beispiel S7Droid]

zur Doku / Downloads
zu den Applikationen

Technische Daten


Versorgungsspannung: 24V/DC +/- 20%
Leistungsaufnahme: 2,5 Watt
Anzeige: zweizeiliges LCD-Display
Bedienung/Konfiguration: Kabelmanager-Software
Tastatur auf der Rückseite
Schnittstellen:
zur AG:
PPI/MPI/Profibusschnittstelle: 9,6 KBd - 12 MBd
zum PG/PC:
10/100MBit Ethernetschnittstelle
galvanische Trennung: 1500V PPI/MPI/Profibus zum PC
Betriebstemperatur: 5 - 55°C
Gehäuse: ABS-Kunststoffgehäuse
Abmessungen: 146 x 41 x 29 mm
Lieferumfang:
MPI-LAN-Kabel
Stecker 2polig klein
Kaufmännische Daten:
EAN-Nummer: 4260363240949
Zolltarifnummer: 85444290
Gewicht: 0.3000 kg

zu den technischen Daten
zur Doku / Downloads

Applikationen

Programmierung von S7-SPS-Steuerungen über LAN

Unbenanntes Dokument
Sie möchten Ihre S7-SPS-Steuerung über LAN ansprechen, aber keinen Ethernet-CP integrieren? Kein Problem, stecken Sie das S7-LAN oder auch das MPI-LAN-Kabel auf die MPI/PPI/Profibus-Schnittstelle und greifen per LAN zu.
Beobachten von S7-SPS-Steuerungen über LAN ohne Ethernet-CP

Unbenanntes Dokument
Ihr Panel hat als SPS-Schnittstelle nur eine LAN-Buchse? Kein Problem, verbinden Sie diese Buchse mit dem S7-LAN oder dem MPI-LAN-Kabel und stecken dieses direkt auf den PPI/MPI/Profibus der Steuerung. Schon steht Ihnen der Zugriff auf die Variablen und Daten der Steuerung zur Verfügung.
S7-CP-Ersatz (ohne LAN-CP auf die SPS-Steuerung)

Unbenanntes Dokument
Sie haben eine S7-SPS-Steuerung ohne CP243-1, CP343-1 oder CP443-1 und möchten sich per LAN anbinden? Dann stecken Sie das S7-LAN bzw. MPI-LAN-Kabel auf die SPS-Steuerung und Ihr Zugriff per RFC1006 ist einsatzbereit.
Fernwartung Ihrer S7-SPS-Steuerung per LAN / Internet

Unbenanntes Dokument
Sie haben Zugriff auf ein Netzwerk vor Ort und Ihre SPS-Steuerung hat aber keinen LAN-Anschluss? Kein Problem, stecken Sie auf Ihre SPS-Steuerung das S7-LAN bzw. MPI-LAN-Kabel und Sie haben sofort Zugriff auf die Steuerung über die Ferne.
Ohne LAN-Kabel um die Steuerung

Unbenanntes Dokument

Sie befinden sich vor Ort an Ihrer Anlage und sollten sich um die Maschine bewegen und gleichzeitig steuern/beobachten. Kein Problem, Sie parametrieren die S7-WLAN-Bridge, schließen das MPI-LAN an und verbinden sich mit einem Access-Point vor Ort oder mit dem Ad-hoc-Netzwerk Ihres Laptops und sind ONLINE auf der Steuerung.

Umsetzen von Rack/Slot in TSAP auf MPI-Adresse

Unbenanntes Dokument
Ihr Panel oder Visualisierungssystem adressiert die gewünschte SPS-Steuerung über RACK/SLOT-Angabe im TSAP? Kein Problem, aktivieren Sie diese Betriebsart im MPI-LAN-Kabel und schon bekommen Sie aktuelle Werte von der Steuerung.
SPS-Kopplung (Datenaustausch zwischen SPS-Steuerungen)

Unbenanntes Dokument
Ihre Pumpstationen melden über das Telefonnetz der Zentralsteuerung die Pegelstände. Die Zentrale selbst kann natürlich auch den Unterstationen Befehle/Meldungen übertragen. Dazu wird keine Standleitung benötigt. Es reicht, wenn Sie die Stationen über Netzwerk (DSL-Router) verbinden.
Aktuelle Uhrzeit in der SPS-Steuerung?

Unbenanntes Dokument
Sie benötigen in Ihrer SPS-Steuerung eine aktuelle Uhrzeit? Kein Problem, mit der NTP-Funktion des MPI-LAN holt sich das Kabel von einem NTP-(Uhrzeit-)Server die aktuelle Uhrzeit und überträgt diese direkt in die parametrierte SPS-Steuerung oder auch in einen DB zur Weiterverarbeitung.
Variablentabelle ohne Step7-Programmierpaket

Unbenanntes Dokument
Sie möchten Ihrem Kunden die Möglichkeit geben, aktuelle Zahlen der Fertigung online zu lesen, ohne ihm eine Visualisierung installieren zu müssen oder gar das Step7-Paket? Dann benötigen Sie das S7-LAN bzw. MPI-LAN-Kabel mit der Option „Status Variable“ und Ihr Kunde kann sich über eine Seite des integrierten Webservers des Moduls passwortgeschützt diese Daten anschauen.
Störungen auf dem Bus obwohl alles (scheinbar) korrekt angeschlossen?

Unbenanntes Dokument
Das S7-LAN bzw. MPI-LAN-Kabel kann auch zur Überwachung/Prüfung des MPI/Profibus eingesetzt werden. Es wird auf den Bus gesteckt und dann können Sie sich im PC per Software den Zustand des Busses anschauen, zum Beispiel die Anzahl der Paritätsfehler.
zu den Applikationen zu den technischen Daten
Optionen:
Art. Nr.Name
9352-VAST Option "Variable-Steuern"
Variablenansicht im Webbrowser mit
Sollwert-Überwachung und E-Mail-Alarmierung
9352-WATCHDOG Option Watchdog
Überwachung des angeschlossenen
MPI-/Profibus im WebBrowser oder über Port

zu den Applikationen zu den technischen Daten
Zubehör:
Art. Nr.Name
9350-9-CHP CheapConn Busanschlussstecker
für PROFIBUS
9350-9-CHP-CC Option CheapConn für MPI
9350-9-CHP+9350-9-CHP-K fertigmontiert
9350-9-CHP-K Verbindungsleitung MPIx zu CheapConn
9-polig 1 : 1 durchkontaktiert mit Schirm
9350-WAND Wandbefestigung
für MPI/PPI + MPI-II + MPI-USB
9352-104 MPI-PC104-Karte mit 1 Kanal bis 12Mbaud   Abgekündigt
enspricht PC104-Norm (90.2 x 95.9mm)
9352-104-2 MPI-PC104-Karte mit 2 Kanal bis 12Mbaud   Abgekündigt
enspricht PC104-Norm (90.2 x 95.9mm)
9352-24 Stecker 2-polig klein
Kabelverbindung über Schraub-Anschluss (klein)
9352-RS485-SK Stichleitungs-Kompensator ohne galv. Trennung
9361-7 T-Connector an PPI / MPI-Bus
Verdopplung der PPI/MPI/Profibus-Schnittstelle
ohne Busstecker
9391-HH Hutschienenhalterung für MPI/PPI
schnelle und einfache Montage
auf der Hutschiene
9391-USB USB-Powerkabel für 24V DC, max. 3W
USB-Stecker Typ A auf 2 offene Litzen
24V DC, maximaler Strom: 125mA (an PC
100mA)
Länge: 5m
9391.1 24V DC Steckernetzteil 625mA
Primär 110V - 240 VAC Euro+USA-Stecker